Wir über uns

Das Finanzamt Brandenburg

Finanzamt Brandenburg ©MdF/Vieweg

Das Finanzamt Brandenburg ist für die Festsetzung und Erhebung der Steuern der kreisfreien Stadt Brandenburg an der Havel und des Landkreises Potsdam-Mittelmark (ausgenommen von Teltow, Kleinmachnow, Nuthetal und Stahnsdorf) zuständig.

Weitere Zuständigkeiten (z.B. Erbschafts- und Schenkungssteuer) werden im Land Brandenburg zentralisiert bearbeitet. Eine genaue Übersicht der durch das Finanzamt Brandenburg zu bearbeitenden sowie der durch andere Finanzämter übernommenen steuerlichen Aufgaben finden Sie unter dem Menüpunkt Zuständigkeiten.

Die 241 Bediensteten sind Ansprechpartner für rund 220.000 Bürger. Im Jahr 2012 betrug das Steueraufkommen im Finanzamtsbezirk Brandenburg rund 422 Millionen Euro, das entspricht 5,85 Prozent des gesamten brandenburgischen Steueraufkommens.

Seinen Sitz hat das Finanzamt im Landesbehördenzentrums „Magdeburger Straße“. Neben dem Finanzamt finden Sie auf dem Gelände das Amtsgericht, das Landesumweltamt sowie den Brandenburgischen Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen, Niederlassung Potsdam. Das Finanzamt nutzt zwei Gebäude des ehemaligen Kasernengeländes.